Bienenforscher Thomas Seeley zu Gast bei Stadtbienen

Digitales Referententreffen 2020 mit Prof. Dr. Thomas Seeley

Jedes Jahr freuen wir uns darauf, an einem Wochenende im September mit allen Stadtbienen-Mitarbeiter*innen und Kursleiter*innen in Berlin zusammenzukommen, um einem Fachvortrag zu lauschen, in gemeinsamen Workshops spannende Themen zu bearbeiten und eine gute Zeit miteinander zu verbringen. Im Corona-Jahr 2020 ist jedoch alles ein wenig anders. Statt uns persönlich in Berlin zu versammeln, trafen wir uns im digitalen Raum und grüßten uns gegenseitig aus den heimischen Wohnzimmern.

Was wir von wilden Honigbienen lernen können

Basierend auf seinem Buch „The Lives of Bees – The Untold Story of the Honey Bee in the Wild“ berichtete uns dieses Jahr der renommierte Bienenforscher Thomas Seeley über seine Forschungen zu wild lebenden Honigbienen im Arnot Forest in der Nähe seiner Heimatstadt Ithaca, deren Anpassung und Überlebensstrategien gegenüber der Varroamilbe sowie praktische Tipps, wie diese Erkenntnisse auf die Bienenhaltung übertragen werden können. In der anschließenden Gesprächsrunde durften wir Seeley mit all unseren Fragen rund um die Bienen löchern  ein sehr informativer und unterhaltsamer Abend!

Der Mitschnitt des Vortrags stand uns bis Februar 2021 zur Verfügung und ist leider nicht mehr öffentlich zugänglich. Wir freuen uns und danken Thomas Seeley, dass er sich so viel Zeit für uns genommen hat.

Buchtipp

The Lives of Bees“ (Thomas D. Seeley)

Du möchtest mehr über Bienenhaltung erfahren?

Finde einen Imkerkurs in deiner Stadt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.