Bremen

Einfach und ökologisch Imkern lernen in Bremen

Erfahre mehr
Du möchtest einen schicken Gutschein für einen Imker-Jahreskurs oder -Tageskurs zum Fest verschenken? Buche bis zum 17.12.2019 einen Kursplatz und schreib „Gutschein“ ins Kommentarfeld im Warenkorb!
Nach dem 17.12. bestellte Gutscheine erreichen dich nicht pünktlich zum Fest – du kannst aber gerne mit unserer > Gutscheinvorlage selber basteln.
Wir wünschen viel Freude beim Verschenken!

So funktioniert's

Bewährte Struktur

Dank des Feedbacks von mittlerweile über 1400 Teilnehmer*innen in den vergangenen Jahren, ist der Kurs ideal auf deine Bedürfnisse als Einsteiger*in in die Imkerei ausgelegt.

Du entscheidest selbst

"5 Imker – 6 Meinungen": Unsere Erfahrung zeigt, dass ökologische Bienenhaltung der geeignetste Einstieg für Anfänger ist, doch gehen wir auch undogmatisch auf weitere Möglichkeiten des Imkerns ein.

Austausch

Unsere Erfahrung zeigt: Der Austausch mit den anderen Kursteilnehmer*innen ist sehr wertvoll für dein Lernen. Wir vernetzen euch von Anfang an.

Effektives Lernen

Dein Lernfortschritt wird durch unsere Kursmaterialien optimal unterstützt. Durch eine kleine Gruppengröße können wir gezielt auf deine Fragen eingehen.

Hilfe bei der Schwarmsuche

Wir zeigen dir verschiedenen Wege zu deinem eigenen Bienenvolk auf. Durch unsere lokale Vernetzung versuchen wir, dir direkten Zugang zu Schwärmen zu vermitteln.

Angenehme Atmosphäre

Unsere erfahrenen und sympathischen Referent*innen freuen sich darauf, dich in angenehmer Atmosphäre in die Welt der Bienen einzuführen.

Lerninhalte der Kurseinheiten

AuftaktPraxis 1Praxis 2Praxis 3Praxis 4Praxis 5Praxis 6Praxis 7

Imkerkurs Inhalt Auftakt

Theoretische Grundlagen (April | 6 Stunden)

  • Bienen – Biologie und Bedeutung
  • Grundlagen des Imkerns
  • Ökologische Bienenhaltung
  • Die Bauteile der BienenBox und ihre Funktion
  • Vorbereitende Schritte: Standortwahl & Woher bekomme ich meinen Schwarm
  • Überblick über die Betreuungsschritte über das Bienenjahr



Imkerkurs Inhalt Praxis 1

Einlogieren der Bienen (Mai | 2 Stunden)

  • Einlogieren des Schwarms
  • Erweiterung des Brutraums
  • Erste Durchsicht



Imkerkurs Inhalt Praxis 2

„Praxistreff“ (Juni | 2 Stunden)

  • Detaillierte Durchsicht
  • Handling der Rähmchen
  • Benutzung des Imkerzubehörs: Smoker, Stockmeisel



Imkerkurs Inhalt Praxis 2

Ameisensäurebehandlung | Honigernte (Juli | 3 Stunden)

  • Lesen der Gemüllwindel
  • Kontrolle des Varroabefalls
  • Behandlung gegen die Varroamilbe mit Ameisensäure
  • Honigernte



Imkerkurs Inhalt Praxis 3

Futterkontrolle (Mitte August – Anfang September | 1,5 Stunde)

  • Haben die Bienen genügend Futter für den Winter?
  • Kontrolle des Milbenfalls
  • Umgang mit Wespen und Räubern



Imkerkurs Inhalt Praxis 4

Oxalsäurebehandlung | Winterkontrolle (Dezember | 1 Stunde)

  • Oxalsäurebehandlung
  • Was machen die Bienen im Winter?
  • Was erwartet uns im Frühjahr?




Erweiterung im Frühjahr (März | 1 Stunde)

  • Kontrolle des Futters – Möglichkeiten der Notfütterung
  • Begutachtung des Bienenvolks vor der Auswinterung
  • Volksentwicklung im Frühjahr



Imkerkurs Inhalt Praxis 6

Schwarmzeit (April | 2 Stunden)

  • Schwarmkontrolle
  • Schwarmvorwegnahme
  • Ableger bilden


Unser Kursangebot in Bremen

Imkerkurse

Jahreskurs — Frühjahr 2020 bis 2021

20202019

Bremen – Imkerkurs 2 – 2020/21

Termine

Zeit

Kurseinheit

A
19.04.2020
10:00–16:00
Theoretischer Auftakt
1
09.05.2020
13:00–15:00
Einlogieren
2
06.06.2020
13:00–15:00
Zubehör & Handgriffe
3
04.07.2020
14:00–17:00
Ameisensäure & Honigernte
4
29.08.2020
12:30–14:00
Futterkontrolle
5
05.12.2020
12:00–13:00
Oxalsäure & Winterkontrolle
6
13.03.2021
12:00–13:00
Frühjahrsdurchsicht
7
24.04.2021
13:00–15:00
Schwarmzeit

Dein*e Referent*in

Michael

Theorie (A)

Info folgt

Praxis (1–7)

Ehlersweg 1
28219 Bremen

> Link zur Karte
ab 340, – Euro
Gebühr für acht Kurseinheiten

Bremen – Imkerkurs 1 – 2020/21

Termine

Zeit

Kurseinheit

A
18.04.2020
10:00–16:00
Theoretischer Auftakt
1
09.05.2020
10:00–12:00
Einlogieren
2
06.06.2020
10:00–12:00
Zubehör & Handgriffe
3
04.07.2020
10:00–13:00
Ameisensäure & Honigernte
4
29.08.2020
10:00–11:30
Futterkontrolle
5
05.12.2020
10:00–11:00
Oxalsäure & Winterkontrolle
6
13.03.2021
10:00–11:00
Frühjahrsdurchsicht
7
24.04.2021
10:00–12:00
Schwarmzeit

Dein*e Referent*in

Michael

Theorie (A)

Info folgt

Praxis (1–7)

Ehlersweg 1
28219 Bremen

> Link zur Karte
Ausgebucht
ab 340, – Euro
Gebühr für acht Kurseinheiten

Bremen – Imkerkurs 1 – 2019/20

Termine

Zeit

Kurseinheit

A
30.03.2019
10:00–16:00
Theoretischer Auftakt
1
11.05.2019
10:00–12:00
Einlogieren
2
22.06.2019
10:00–12:00
Zubehör & Handgriffe
3
06.07.2019
10:00–13:00
Ameisensäure & Honigernte
4
31.08.2019
10:00–11:30
Futterkontrolle
5
07.12.2019
10:00–11:00
Oxalsäure & Winterkontrolle
6
14.03.2020
10:00–11:00
Frühjahrsdurchsicht
7
25.04.2020
10:00–12:00
Schwarmzeit

Dein*e Referent*in

Michael

Theorie (A)

Vereinsheim
Kleingärtnergemeinschaft Eiche e.V.
Am Neuwerk 6 (Ecke Eddaweg)
28219 Bremen
> Link zur Karte

Praxis (1–7)

Ehlersweg 1
28219 Bremen

> Link zur Karte
Ausgebucht
ab 340, – Euro
Gebühr für acht Kurseinheiten

Bremen – Imkerkurs 2 – 2019/20

Termine

Zeit

Kurseinheit

A
13.04.2019
14:00–20:00
Theoretischer Auftakt
1
11.05.2019
14:00–16:00
Einlogieren
2
22.06.2019
14:00–16:00
Zubehör & Handgriffe
3
06.07.2019
15:00–18:00
Ameisensäure & Honigernte
4
31.08.2019
14:00–15:30
Futterkontrolle
5
07.12.2019
13:00–14:00
Oxalsäure & Winterkontrolle
6
14.03.2020
13:00–14:00
Frühjahrsdurchsicht
7
25.04.2020
14:00–16:00
Schwarmzeit

Dein*e Referent*in

Michael

Theorie (A)

Vereinsheim
Kleingärtnergemeinschaft Eiche e.V.
Am Neuwerk 6 (Ecke Eddaweg)
28219 Bremen

> Link zur Karte

Praxis (1–7)

Ehlersweg 1
28219 Bremen

> Link zur Karte
Ausgebucht
ab 340, – Euro
Gebühr für acht Kurseinheiten

Soliplätze

In jedem Kurs vergeben wir einen sogenannten Soliplatz. Die Soliplätze sind für Menschen gedacht, die gerne am Imkerkurs teilnehmen möchten, sich die Kursgebühr aber nicht leisten können. Der*die Soli-Teilnehmer*in darf kostenlos oder gegen einen selbst gewählten Spendenbetrag am Kurs teilnehmen. Im Gegenzug erwarten wir, dass er*sie die Referentin bei den Kurseinheiten unterstützt.


In unserem Orientierungsseminar bekommst du eine Einführung in das Leben der Bienen. Darüber hinaus zeigen wir dir die verschiedenen Möglichkeiten der Bienenhaltung und weitere Wege, wie du dich für das Wohl von Honig- und Wildbienen einsetzen kannst.

60, - Euro
Gebühr für ein Orientierungsseminar

Termin

Zeit

Dein*e Referent*in

Kursort


29.02.2020
10–16 Uhr
Michael

Info folgt

Unser*e Imker*in(nen) in Bremen

Michael

„Möchtest du einmal eine Bienenprinzessin-Wohnung sehen?“, fragte ein alter Imker meine Tochter am Demeter-Hofladen vor 10 Jahren in Hamburg. Er zeigte ihr eine leere Weiselzelle auf einer Brutwabe. Neugierig kam ich dazu und damit begann mein Leben mit den Bienen. Nach anfänglichen Schritten unter seiner erfahrenen Anleitung sowie der klassischen Ausbildung mit der Segeberger Magazinbeute entdeckte ich die „wesensgemäße Bienenhaltung“ und den Naturwabenbau sowie das Imkern mit dem Schwarmtrieb anstatt dagegen. Auf Seminaren in England lernte ich von Phil Chandler und Dr Leo Sharashkin, Pionieren der Oberträgerbeute und Layens Einraumbeute, wie naturnahe Bienenhaltung auch ohne schweres Heben, Transportieren und Stapeln von Honigräumen auf einfachste Weise geht. Alles in einem horizontalen Raum.

Weitere Ausbildungen in der Fischermühle und der Einraumbeute, das Literaturstudium von Les Crowder, Wyatt Magnum, Corwin Bell, alles Pioniere der „Top Bar Hives“, sowie Studienreisen zu der Bienenforscherin Prof. Dr. Ruchira Tiwari in Indien führten mich nun zu der Trogbeute im Kuntzsch Hoch Rähmchenmaß, wie es auch in der Bienenbox verwendet wird.

Meine restlichen der insgesamt rund 20 Völker meiner Standimkerei, die ich letztes Jahr in Dadant Beuten bekam, sollen in der kommenden Saison in Trogbeuten umgesiedelt werden. Sie stehen überwiegend im Wald und im Kleingartengebiet fern von intensiver Landwirtschaft, Insektengiften, Unkrautvernichtungsmitteln und Schädlingsbekämpfungsmitteln gegen Pilze.

Auch im verbleibenden Lebensbereich bin ich der Natur verbunden, der Natur des menschlichen Geistes und seiner Entwicklung als Lehrer für freie transzendentale Meditation, Yoga und Ayurveda. Ich freue mich sehr auf das Seminar, das Kennenlernen und den Austausch mit allen Kursteilnehmern.

bremer-honig.de

freie-transzendentale-meditation.info

Zu den Kursen

Newsletter

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an, um aktuelle Infos zu Stadtbienen und unseren Angeboten zu erhalten!

Der Newsletter wird ein- bis zweimal pro Quartal verschickt und ist selbstverständlich kostenfrei.