Kassel

Einfach und ökologisch Imkern lernen in Kassel

Erfahre mehr

So funktioniert's

Du möchtest mit dem Imkern beginnen oder einen tiefen Einblick in die Bienenhaltung erhalten? Dann ist unser Imkerkurs genau das Richtige für dich. Über die Zeitspanne eines ganzen Bienenjahres vermitteln wir dir alle Kenntnisse und Fertigkeiten, die du zum Loslegen benötigst:

Nach einem intensiven theoretischen Auftakt spannt sich der Kurs über 7 praktische Termine, die über die Bienensaison verteilt sind. Am Beispiel eines Bienenvolks führen wir gemeinsam alle über das Jahr anfallenden Arbeiten durch, Vorkenntnisse benötigst du dafür keine. Je nach deiner persönlicher Präferenz ist es möglich, direkt oder auch im folgenden Jahr selbst mit der Bienenhaltung zu beginnen.


Bewährte Struktur

Dank des Feedbacks von mittlerweile über 1400 Teilnehmer*innen in den vergangenen Jahren, ist der Kurs ideal auf deine Bedürfnisse als Einsteiger*in in die Imkerei ausgelegt.

Du entscheidest selbst

"5 Imker – 6 Meinungen": Unsere Erfahrung zeigt, dass ökologische Bienenhaltung der geeignetste Einstieg für Anfänger ist, doch gehen wir auch undogmatisch auf weitere Möglichkeiten des Imkerns ein.

Austausch

Unsere Erfahrung zeigt: Der Austausch mit den anderen Kursteilnehmer*innen ist sehr wertvoll für dein Lernen. Wir vernetzen euch von Anfang an.

Effektives Lernen

Dein Lernfortschritt wird durch unsere Kursmaterialien optimal unterstützt. Durch eine kleine Gruppengröße können wir gezielt auf deine Fragen eingehen.

Hilfe bei der Schwarmsuche

Wir zeigen dir verschiedenen Wege zu deinem eigenen Bienenvolk auf. Durch unsere lokale Vernetzung versuchen wir, dir direkten Zugang zu Schwärmen zu vermitteln.

Angenehme Atmosphäre

Unsere erfahrenen und sympathischen Referent*innen freuen sich darauf, dich in angenehmer Atmosphäre in die Welt der Bienen einzuführen.

Inhalt

AuftaktPraxis 1Praxis 2Praxis 3Praxis 4Praxis 5Praxis 6Praxis 7

Imkerkurs Inhalt Auftakt

Theoretische Grundlagen (April | 6 Stunden)

  • Bienen und warum sie so wichtig für uns sind
  • Biologie der Bienen
  • Grundlagen des Imkerns
  • Ökologische Bienenhaltung
  • Die einzelnen Bauteile der BienenBox und deren Funktion
  • Vorbereitende Schritte: Standortwahl & Woher bekomme ich meinen Schwarm
  • Überblick über die Betreuungsschritte über das Bienenjahr



Imkerkurs Inhalt Praxis 1

Einlogieren der Bienen (Mai | 2 Stunden)

  • Einlogieren des Schwarms
  • Erweiterung des Brutraums
  • Erste Durchsicht



Imkerkurs Inhalt Praxis 2

“Praxistreff” (Juni | 2 Stunden)

  • Detaillierte Durchsicht
  • Handling der Rähmchen
  • Benutzung des Imkerzubehörs: Smoker, Stockmeisel



Imkerkurs Inhalt Praxis 2

Ameisensäurebehandlung | Honigernte (Juli | 3 Stunden)

  • Lesen der Gemüllwindel
  • Kontrolle des Varroabefalls
  • Behandlung gegen die Varroamilbe mit Ameisensäure
  • Honigernte



Imkerkurs Inhalt Praxis 3

Futterkontrolle (Mitte August – Anfang September | 1,5 Stunde)

  • Haben die Bienen genügend Futter für den Winter?
  • Kontrolle des Milbenfalls
  • Umgang mit Wespen und Räubern



Imkerkurs Inhalt Praxis 4

Oxalsäurebehandlung | Winterkontrolle (Dezember | 1 Stunde)

  • Oxalsäurebehandlung
  • Was machen die Bienen im Winter?
  • Was erwartet uns im Frühjahr?




Erweiterung im Frühjahr (März | 1 Stunde)

  • Kontrolle des Futters – Möglichkeiten der Notfütterung
  • Begutachtung des Bienenvolks vor der Auswinterung
  • Volksentwicklung im Frühjahr



Imkerkurs Inhalt Praxis 6

Schwarmzeit (April | 2 Stunden)

  • Schwarmkontrolle
  • Schwarmvorwegnahme
  • Ableger bilden


Die Termine

Um dich bestmöglich auf deinem Weg in die Bienenhaltung zu unterstützen, erweitern wir den Imkerkurs 2019 um einen weiteren Praxistermin. So wirst du zu Beginn des Kurses noch mehr Zeit haben, Erfahrungen an und mit den Bienen zu sammeln.

Die Teilnahmegebühr beträgt 290€.

20192018

Kassel: Kurs I 2019

AuftaktPraxis
1
Praxis
2
Praxis
3
Praxis
4
Praxis
5
Praxis
6
Praxis
7
Ort &
Imker*in
30. Mrz.
11. Mai.
29. Jun.
6. Jul.
14. Sep.
7. Dez.
14. Mrz.
25. Apr.
Alle InfosPlatz sichern

Um dich bestmöglich auf deinem Weg in die Bienenhaltung zu unterstützen, erweitern wir den Imkerkurs 2019 um einen weiteren Praxistermin. So wirst du zu Beginn des Kurses noch mehr Zeit haben, Erfahrungen an und mit den Bienen zu sammeln.

Die Teilnahmegebühr beträgt 290€.
Dein Referent: Raphael




Du bist dir noch nicht ganz sicher, ob Imkern etwas für dich ist oder du bist bereits fortgeschritten? Dann informiere dich hier über unsere weiteren Kursangebote.

Zu den Kursen

In jeder Stadt vergeben wir einen Soliplatz. Die Soliplätze sind für Menschen gedacht, die gerne am Imkerkurs teilnehmen möchten, sich die Kursgebühr aber nicht leisten können.

Soliplatzbewerbung

Unser*e Imker*in(nen) in Kassel

Raphael

Als ich 2009 für ein Jahr nach Nordamerika ging, konnte ich dort das Bienensterben und die direkten Auswirkungen auf die regionale Landwirtschaft hautnah miterleben. Deutlich steigende Obst- und Gemüsepreise, sowie die enorme mediale Präsenz konnten von niemandem übersehen werden. Bereits dort kam ich auf einigen Ökofarmen mit der Imkerei in Kontakt. Späte, zurück in Deutschland, besann ich mich auf die alte Korbimkerei meines Urgroßvaters und arbeitete zusammen mit einem erfahrenden regionalen Imker im Bremer Umland. Umso mehr ich jedoch in die konventionelle Imkerei hereinkam, desto weniger sah ich darin die Zukunft der Bienenhaltung. Daher entscheid ich mich für einen ökologischen Umgang mit meinen Völkern und bin seither auf diesem Weg geblieben.

Victor

Die Leidenschaft für gutes, regionales Essen führte mich 2010 zu den Bienen. Ohne eigenen Garten, dafür aber mit einer großen Dachterrasse auf einem Mehrfamilienhaus begann ich meine Bienenhaltung mitten in der Stadt. Inzwischen ist aus der anfänglichen Neugierde und dem Interesse an Bienen eine ausgewachsene Bio-Stadtimkerei geworden und mein Honig als “Erster Kasseler Stadthonig” eine über die Region hinaus bekannte und mehrfach prämierte Marke.

Rund 100 Völker habe ich dafür in Kassel aufgestellt – auch auf dem Dach des Staatstheaters, auf verschiedene Hoteldächern, im Botanischen Garten und natürlich am Fuße des Herkules, der über den Bergpark wacht.

Kassel ist bundesweit eine Hochburg der Buckfast-Bienenzucht. Diese ist eng gekoppelt an die Dadant-Beute nach Bruder Adam. Selbstredend, dass ich dieser regionalen Tradition folge. Als Vorsitzender des Kasseler Imkervereins ist mir jedoch wichtig, dass dort tolerant und respektvoll jede Bienenrasse und jedes Beutensystem willkommen sind. Vielleicht ist der Kasseler Imkerverein auch gerade deshalb mit rund 300 Mitgliedern der größte in Hessen.

Wenn es mir mal nicht um Bienen und Stadthonig geht, dann berate ich als freier Journalist Unternehmen in Fragen der Kommunikation oder bin als selbständiger Immobilienkaufmann tätig.

Mehr über mich und die Kasseler Stadtbienen: www.kassel-stadthonig.de

Zu den Kursen

Adressen

Imkerkurs I 2019 Kassel

Infos folgen in Kürze.

Orientierungsseminar 2019 Kassel

Infos folgen in Kürze.

Auftakt Imkerkurs I 2018 Kassel

Hotel Neu-Holland
Hüttenbergstraße 6
34131 Kassel
Maps

Praxis Imkerkurs I 2018 Kassel

Imkerei Victor Hernández
Holländische Str. 82
34127 Kassel
Maps


Newsletter

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an, um aktuelle Infos zu Bienen und Imkern zu erhalten.